FIS Para Ski Austrian Cup am 17. und 18. Februar 2024

Eva-Maria Dünser – verdiente österreichische Meister:in Ski Alpin
31. Jänner 2024

FIS Para Ski Austrian Cup am 17. und 18. Februar 2024

Am 17. und 18. Februar 2024 findet im Skigebiet Brand bereits zum zweiten Mal ein Rennen zum FIS Paraskisport Austrian Cup statt. Ein Sportevent mit internationalem Sportler:innen-Starterfeld. Nachdem bei der Premiere 2023 schon Teilnehmer aus GB, CH, AT, FR und LIE am Start waren, dürfen wir uns heuer auch noch auf Sportler:innen aus Neuseeland, Deutschland, Niederlande, Belgien, Kroatien, Finnland und Spanien freuen. Somit sind Rennläufer:innen aus insgesamt 12 (!!!) Nationen in den Bewerben Sehbeeinträchtigt (B1 bis B3), Ste­hend (LW1 bis LW9), Sitzend (LW10 bis LW12), Down Syndrom und Mentalbeeinträch­tigt am Start.

Es werden rund 50 Läufer:innen in den Bewerben Slalom und RTL am Start sein. Im Zuge dieser internationalen Veranstaltung werden auch die Vorarlberger Landesmeisterschaften durchgeführt. Wir freuen uns auf viele Zuseher und Fans, die für tolle Stimmung zu sorgen.

Freitag, 16. Februar 2024

9:00 - 12:00 Uhr - Training auf der FIS Strecke 
12:00 - 13:00 Uhr - "Get together - inklusives Miteinander", Mittagessen auf der Fritz Stütler Hütte

Samstag, 17. Februar 2024

10:15 Uhr - Start 1. Durchgang Riesenslalom
Start 2. Durchgang ca. 30 min. nach Ende des 1. Durchgangs
Anschließend Siegerehrung direkt im Zielgelände

Sonntag, 18. Februar 2024

10:15 Uhr - Start 1. Durchgang Slalom
Start 2. Durchgang ca. 30 min. nach Ende des 1. Durchgangs
Anschließend Siegerehrung direkt im Zielgelände